FAQ Trading

Aus Crypto Wiki
Trading.png

FAQ / Trading

Was ist ein „Stop Loss“ und wie nutze ich das am besten?

Eine Stop-Loss-Order stellt einen Auftrag zum Verkauf eines Coins oder Tokens dar, der ausgeführt wird, sobald der aktuelle Kurs bei nachgebender Entwicklung einen vorher bestimmten Mindestkurs erreicht oder unterschritten hat.

Was ist „leverage“ / "Hebel"? Wie funktioniert das?

ACHTUNG! Beim Einsatz von Hebeln sind zwar größere Gewinne - aber auch der Totalverlust möglich!

Hebel bedeutet, dass die Börse es dem Trader ermöglicht eine Kauf- oder Verkaufsposition lediglich mit einem prozentualen Anteil an Eigenkapital zu eröffnen. Bewegt sich der Markt nun zu Gunsten des Traders, vervielfacht dieser Hebel die Gewinne. Agiert der Markt dagegen zu Ungunsten des Traders, sind entsprechende Verluste bis hin zum Totalverlust möglich. Ein entsprechendes Risikomanagement ist hier enorm wichtig.

Welches Tool ist für die technische Analyse empfehlenswert?

Tradingview ist kostenlos nutzbar. Erste Schritte im Bereich technische Analyse lassen sich hiermit wunderbar gehen. Fortgeschrittenen und Profis stehen mit der Bezahlversion umfangreiche Möglichkeiten zur Verfügung.

Webseite: https://de.tradingview.com/

Was ist ein technischer Chart?

Charts sind einfache grafische Darstellungen einer Preishistorie innerhalb eines festgelegten Zeitraums. Beispielsweise kann ein Chart den Kurs eines bestimmten Coins/Token über einen Zeitraum von einem Jahr anzeigen. Jeder Punkt würde dabei den Endwert an den einzelnen Tagen darstellen. Der Preis wird gewöhnlich auf der Y-Achse dargestellt, während Sie die Zeit auf der X-Achse vorfinden.

Was ist ein Kerzendiagramm?

Kerzendiagramm

Ein Kerzendiagramm ist eine bestimmte Art des Charts, welches jeweils den höchsten, niedrigsten, ersten und letzten Preis eines Cryptowährungs Kurses über einen bestimmten Zeitraum darstellt. So lässt sich feststellen, ob der Endpreis höher war als der Ausgangswert. Technische Analysten nutzen diese, um herauszufinden, wann sie in einen Handel ein- oder aussteigen und am besten in eine Kryptowährung investieren sollten.

Was ist CFD-Trading

Allgemein ist CFD-Trading eine reine Spekulation am Markt.

CFD bei Kryptowährungen funktioniert genauso wie CFD bei Aktien oder Rohstoffen. Das heißt, du kaufst mittels des Contract For Difference (CFD) Kryptocoins und profitierst von dem Hebel, den der CFD-Broker dir zur Verfügung stellt. Wie gewohnt kannst du bei Krypto-CFD`s ebenfalls auf steigende Preise, wie auch auf fallende Kurse des jeweiligen Coins spekulieren.